Übersicht über Software

Seit Anbeginn der Firmengründung ist die Softwareentwicklung ein fester Bestandteil der Dr. Jürgen Klie GmbH. Die auf dem alten Betriebssystem DOS laufende Kalibriersoftware wurde 1998 auf aktuelle WINDOWS 32-Bit-Plattform gesetzt.

Software auf dem Desktop

Software auf dem Desktop

Seit Ende 2000 steht die seitdem ständig weiterentwickelte Kalibriersoftware KSPUMA zur Verfügung, eine äußerst mächtige und universelle Anwendung, die gleichzeitig höchst einfach bedienbar blieb. Parallel entstand der kostenfreie KSPUMA-Reader, der der Anzeige und Ausgabe der Kalibrierergebnisse dient.

Als Ableger ist das Toleranzbibliothekenprogramm KSILTIS zu sehen, das umfangreiche Normenbücher ersetzt.

Als Software zur Verwaltung vom Mess- und Prüfmittel entstand in Folge KSVAMP, das zusätzlich durch die Integration einer scannerunterstützten Objektidentifizierung KSTUNIS an Mächtigkeit zulegte.

Im DAkkS-Bereich unterstützt das Programm DMARK das Drucken von DAkkS-Kalibriermarken.

Spezielle Programme zur Erstellung von DAkkS-Kalibrierscheinen sind hier nicht dargestellt, können aber angefragt werden.

Interesse?

Kontaktieren Sie uns gerne!